Servicekaufmann Servicekauffrau
 

Wir sind gern
fĂŒr Sie da!

 

tl_files/pages/Einsteiger/CS_Bild_1.png

 


 Teilnehmerberatung
 bei TRAINICO

  Montag bis Freitag
  08:00 bis 16:00 Uhr


 Telefon:
 +49 (0) 3375-5230-268
 +49 (0) 3375-5230-166

 
 Anfrage per E-Mail
 RĂŒckrufwunsch

 


 

tl_files/pages/Einsteiger/HZA_circle.png








Servicekaufmann/Servicekauffrau im Luftverkehr
(nach neuer Ausbildungsverordnung)

Servicekaufleute im Luftverkehr kĂŒmmern sich im kundennahen Bereich von Luftverkehrs-, Flughafen- und Abfertigungsgesell-schaften um das Wohl der FluggĂ€ste. Als wichtige ReprĂ€sentanten ihrer Betriebe steuern und ĂŒbernehmen sie operative Aufgaben in direktem Kundenkontakt. Auch intern, in der Verwaltung eines Flughafens oder einer Fluggesellschaft, bieten sich vielseitige Einsatzmöglichkeiten.


  • FĂŒhren von Beratungs- und InformationsgesprĂ€chen
  • Verkauf von Produkten und Dienstleistungen
  • Check-In und Betreuung der FluggĂ€ste
  • Informieren ĂŒber Sicherheitseinrichtungen
  • Koordination der Flugzeugabfertigung
  • Mitwirkung bei Marketingmaßnahmen
  • UnterstĂŒtzung personalwirtschaftlicher Prozesse
  • Bearbeitung von ZahlungsvorgĂ€ngen und Reklamationen
  • alle Infos auf unserem Infoflyer
 
 
+ Welche Kenntnisse werden Ihnen vermittelt?
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Rechnungswesen, Wirtschaftsrechnen
  • Luftverkehrswirtschaft, Verkehrsgeographie
  • Gefahrgutschulung
  • Luftsicherheit, Sicherheitseinrichtungen & -verfahren
  • Sozialkompetenzen: Teambildung, Service- und Kommunikationstraining
  • Stress- und Konfliktmanagement, Interkulturelle Kommunikation
  • EDV-Schulung
  • Englisch
  • Vertrieb und Verkauf
  • Passagier- und GepĂ€ckservice (inkl. AltĂ©a CM), Ansagetraining
  • GepĂ€ckermittlung
  • Flugzeugabfertigung (inkl. AltĂ©a FM)
     
+ Betriebspraktikum
  • in einem geeigneten Luftfahrtunternehmen, deutschlandweit
     
+ Wie lange dauert die Umschulung?
  • ca. 24 Monate, davon
  • 7 Monate Betriebspraktikum
     
+ Welche Voraussetzungen benötigen Sie?
  • Bestehen des Auswahlverfahrens
  • Schulabschluss
  • Grundkenntnisse Englisch
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Einsatzbereitschaft regional und ĂŒberregional (MobilitĂ€tserklĂ€rung)
  • Bestehen der ZuverlĂ€ssigkeitsĂŒberprĂŒfung nach § 7 LuftSiG

 

+ Was kostet die Umschulung?
  • Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Förderung ĂŒber die Agentur fĂŒr Arbeit oder den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich
  • Eigenfinanzierung möglich
  • In den Maßnahmekosten sind folgende Zusatzkosten enthalten: Handouts, Arbeitskleidung, Arbeitsmedizinische Untersuchung, ZuverlĂ€ssigkeitsĂŒberprĂŒfung / Ausweise, Zertifikate
  • Detaillierte Informationen zur Finanzierung finden Sie hier.
     
+ Wie groß ist die Lerngruppe?
  • maximal 17 Teilnehmer je Lehrgang
     
+ Welchen Abschluss erreicht man?
  • IHK-Abschluss
  • TRAINICO-Zertifikat
     
+ Starttermin der Umschulung?
  • 01.02.2018 - 31.01.2020

 

+ Wo kann ich mich bewerben?
+ Wo bekomme ich mehr Informationen?