HZA bescheinigt: Die Qualität stimmt

Wildau, 17.01.2017 | Die Hanseatische Zertifizierungsagentur GmbH (HZA) bescheinigte der TRAINICO GmbH erneut, dass das Qualitätsmanagementsystem der DIN EN ISO 9001:2008 entspricht. Zudem ist der Bildungsträger für die Luftfahrt nach dem Recht der Arbeitsförderung (SGB III) in Verbindung mit der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zugelassen.


TRAINICO wurde im Rahmen des diesjährigen HZA-Audit erneut die Aus- und Weiterbildung auf einem hohen Niveau bescheinigt. Positiv bewertet wurde die Konzeption der kontinuierlichen Verbesserung und Marktanpassung der Lerninhalte. Das Qualitätsmanagement der TRAINICO erfüllt die Anforderungen der Zertifizierungsstelle in vollem Umfang.

 

Für Bildungsträger, die Weiterbildungen durch die Agentur für Arbeit nach dem SGB-III fördern lassen möchten, ist die Umsetzung der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) verpflichtend. In der Verordnung ist die Zulassung von Trägern und deren Bildungsmaßnahmen geregelt, soweit diese von öffentlichen Kostenträgern gefördert werden.

 

Bildungsträger, die eine Anerkennung nach AZAV anstreben, müssen sich jährlich der Überprüfung durch externe Stellen in einem Vor-Ort-Audit stellen. Gefordert werden unter anderem der Nachweis eines wirksamen Qualitätsmanagementsystems sowie die Arbeitsmarktorientierung der Bildungsmaßnahmen. Zugelassen werden nur Bildungsträger, die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit nachweisen, qualifiziertes Personal einsetzen und ein System zur Sicherung der Qualität anwenden.

 

Zurück