Vollkurs CAT A1 jetzt als offener Lehrgang

TRAINICO bietet ab sofort einen Grundlagenlehrgang zum Erhalt der CAT A1 an

Wer in der Luftahrttechnik freigaberechtigt arbeiten will, kommt um eine CAT-Lizenz nicht herum

Für Fachkräfte aus der Luftfahrttechnik bietet TRAINICO am Campus Wildau ab sofort eine komplette Grundlagenausbildung für den Erwerb einer CAT A1-Lizenz an. Der Grundlagenlehrgang bereitet die Teilnehmer darauf vor, die nach Part-66 geforderte Vollprüfung für die Erlangung einer CAT A1-Lizenz abzulegen. Die Prüfungen erfolgen separat zu jedem Modul, so dass auch einzelne Module belegt werden können. Auch der erforderliche Nachweis über eine praktische Tätigkeit am zivilen Fluggerät kann mit einem Betriebspraktikum, das über TRAINICO organisiert wird, erbracht werden.


Eintrittskarte in die Luftfahrtechnik

Bei den sogenannten CAT-Lizenzen handelt es sich um die Einteilung von Freigabeberechtigungen für luftfahrttechnisches Fachpersonal. Die CAT A-Lizenz gilt als die eigentliche Eintrittskarte, um als Fluggerätmechaniker/-in in einem luftfahrtechnischen Unternehmen selbständig zu arbeiten. TRAINICO verfügt über die Berechtigung, die CAT A Ausbildung und Prüfung in den Unterkategorien A1 - A4 durchzuführen. Die Unterkategorie A1 steht für Flugzeuge mit Turbinentriebwerken, A2 für Flugzeug mit Kolbentriebwerken, A3 für Hubschrauber mit Turbinentriebwerken und A4 für Hubschrauber mit Kolbentriebwerken.

Ferner ist das Qualifizierungsangebot fĂĽr ausscheidende Zeitsoldaten (SaZ) interessant, die bereits ĂĽber praktische Erfahrungen als Fluggerätmechaniker/-in aus ihrer Militärzeit verfĂĽgen und sich auf eine zivile Berufskarriere vorbereiten möchten. Sie erwerben mit dem Vollkurs CAT A1 nicht nur das nötige theoretische Fachwissen, sondern – und das ist fĂĽr diese Zielgruppe noch viel wichtiger – die erforderliche praktische Erfahrung am zivilen Luftgerät. Diese ist zwingende Voraussetzung fĂĽr den Erhalt einer Aircaft Maintenance Licence (AML) durch das Luftfahrtbundesamt ­­. Durch die Anrechnung von Praxiszeiten bei der Bundeswehr verkĂĽrzt sich der Weg zum Erhalt einer CAT A1 Lizenz fĂĽr Soldaten und Soldatinnen deutlich und lässt sich in der Regel mit dem Ăśbergangsgeld des BFD finanzieren.

Die bei TRAINICO angebotene Grundlagenausbildung dauert 6 Monate. In 800 Stunden Theorie werden die erforderlichen Module absolviert und die jeweiligen Prüfungen einzeln abgelegt. Der Lehrgang ist individuell verlängerbar auf 12 Monate, wenn ein Betriebspraktikum in einem luftfahrttechnischen Unternehmen für den Nachweis praktischer Erfahrung benötigt wird.


Grundlagenausbildung CAT A1 auf einen Blick (Vollkurs)

  • Ziel: Grundlagenausbildung und Bestehen der PrĂĽfung CAT A1
  • Preis: 9500,- Euro (Dieses Seminar ist von der Umsatzsteuer befreit!)
  • Nächste Starttermine: 11.05.2015 - 11.11.2016 // 02.12.2016 - 18.05.2017

 


Wer A sagt…

Berechtigen CAT A Lizenzen lediglich in eng abgestecktem Rahmen zur Freigabe von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten am Fluggerät ist mit Stufe CAT B1 (eins bis vier) eine umfänglichere Autorisierung zur Freigabe einzelner Arbeitsschritte in der Fluggerätmechanik (CAT B1) oder Avionik (CAT B2)­ verbunden. TRAINICO begleitet Fachkräfte auf ihrem Karriereweg und bietet - ebenfalls modular aufgebaut - PrĂĽfungsvorbereitungen fĂĽr den Erwerb der nächst höheren Lizenzen in den Kategorien CAT B1.1 beziehungsweise CAT B2 an. Die 60 Tage (CAT B1.1) beziehungsweise 65 Tage (CAT B2) dauernden Präsenzkurse finden  in Hamburg und Berlin statt. Termine und Preise finden sich unter dem Stichwort "KursĂĽbersicht und Onlineanmeldung" auf der Webseite www.trainico.de. Eine umfängliche Beratung und individuelle Angebote erhalten Interessenten bei Frau Birgit Buchholz. Melden Sie sich unter Telefon: 03375-5230-424 oder per E-Mail: b.buchholz@trainico.de.

ZurĂĽck