Aviation Legislation CAMO, Part-M, Part-21 und Part-145

 

Oberste Priorität im Luftverkehr ist die Gewährleistung der Sicherheit.

Die Luftfahrt könnte in ihrer komplexen Interaktion und internationalen Verkehrskommunikation ohne ein allgemein anerkanntes Luftrechtssystem, mit gemeinsamen Vorschriften und Verfahren, nicht funktionieren.

Wissen schafft Sicherheit - Grundlage für eine sichere Zusammenarbeit sowie die Vermeidung von Fehlerquellen und die Identifikation von Sicherheitslücken, ist deshalb die nötige Qualifikation aller beteiligten Akteure.

In unseren Aviation Legislation- Lehrgängen erhalten Sie fundiertes Grundlagenwissen über Luftrechtthemen, die wesentlich für die Arbeit in luftfahrt-technischen Betrieben und Fluggesellschaften sind. Unsere praxiserfahrenen Trainer vermitteln Ihnen einen Überblick über die geltenden nationalen und internationalen Rechtsvorschriften (EASA) sowie Luftfahrtorganisationen und deren Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten. Der starke Praxisbezug ermöglicht es Ihnen, Zusammenhänge zu erkennen und sicher in der Praxis anzuwenden. Kundenspezifische Anpassungen sind jederzeit möglich.

Für die individuelle Wissensvertiefung für Mitarbeiter aus Entwicklungs-, Fertigungs- und Instandhaltungsbetrieben können Sie aus folgenden 4 Lehrgängen wählen:

 

 
So erreichen Sie uns:

Tel.: 03375/5230-424

 

 

 

Zurück