Wir haben noch 8 Ausbildungsplätze zum Fluggerätmechaniker (m/w) Fertigungstechnik frei!

 

Um die einwandfreie Funktion eines Fluggeräts und seiner Systeme zu gewährleisten sind im Berufsbild des Fluggerätmechanikers zuverlässige Fachleute mit technischem Know-How und Fingerspitzengefühl gefragt. Sie sorgen bei Wartungs- und Überholungsarbeiten sowie der Fertigung für Sicherheit und Präzision. Sorgfalt, Verantwortung und Ruhe werden für diesen Job gebraucht.

 

Duale Ausbildung mit TRAINICO

TRAINICO ist seit vielen Jahren Partner für die duale Erstausbildung für viele renommierte Unternehmen der Luftfahrtbranche, wie z.B. Lufthansa Technik AG, Lufthansa Bombardier Aviation Services GmbH und Beechcraft Berlin aviation GmbH.

Die theoretische Ausbildung erfolgt bei TRAINICO in Wildau und am Oberstufenzentrum Dahme-Spreewald in Schönefeld. Die praktisch-technische Grundlagenausbildung übernimmt TRAINICO und ab dem zweiten Lehrjahr bis zur Prüfungsreife das jeweilige Luftfahrtunternehmen. Für Praxisnähe sorgt unsere ca. 1.500 qm große Lehrwerkstatt in Wildau, die mit vielen Originalbauteilen von Luftfahrzeugen zu einer der besten Ausbildungsstätten für technische Luftfahrtberufe zählt und die Lehrlinge optimal auf ihre Tätigkeit im Luftfahrtunternehmen vorbereitet.

Unsere Absolventen zählen immer wieder zu den Besten ihres Abschlussjahres und wurden wiederholt im Rahmen der IHK-Bestenehrung von der IHK Cottbus ausgezeichnet.


 

Was sind die Tätigkeiten von Fluggerätmechanikern Fertigung?

Fluggerätmechaniker/-innen der Fachrichtung Fertigungstechnik sind vor allem mit dem Zusammenbau des Flugkörpers und dessen Innenausstattung beschäftigt. Sie sorgen für die Funktionstüchtigkeit und montieren beziehungsweise reparieren Komponenten oder Baugruppen. Sorgfalt ist hierbei das A und O, denn jeder Niet
muss passen.

  • Dokumentieren, Analysieren und Beheben von Beschädigungen an Fluggeräten bzw. Komponenten
  • Umgang mit Spezialwerkzeugen im Bereich der Instandsetzung
  • Zusammenbauen und Montieren von Teilsystemen im Flugzeug
  • Durchführung von Funktionsprüfungen
  • Technische Abfertigung, Wartung und Instandhaltung
  • Aufgaben in der Herstellung von Strukturbauteilen unter Anwendung gültiger Dokumentationen
  • Umgang mit metallischen und nichtmetallischen Materialien sowie mit Spezialwerkzeugen

Wer sind Spätere Arbeitgeber?
Hersteller, Wartungs- und Instandhaltungsbetriebe, Airlines oder Zulieferer

 

Wie geht es weiter?

Nach positiver Sichtung der Unterlagen erhaltet Ihr eine Einladung zu dem zweitstufigen Auswahlverfahren, das aus einem schriftlichen Test und einem persönlichen Gespräch besteht.

  • Ausbildungsbeginn: jährlich nach dem Ende der Berliner Sommerferien
  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (inkl. Abschluss nach EASA Part-66 Cat A1)
  • Theoretische Ausbildung: Sie werden im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule ausgebildet
  • Praktische Ausbildung: Optimale Ausbildungsförderung durch Arbeit in kleinen Gruppen
  • Ausbildungsorte: Wildau, Berlin und Flughafen

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen (vorzugsweise als PDF per Email) mit den letzten zwei Schulzeugnissen an:

  • ausbildung@trainico.de
  • TRAINICO GmbH · Herr Hähnel / Herr Kindler
  • Friedrich-Engels-Straße 62 in 15745 Wildau
  • Telefon: +49 (0) 3375 5230-220 / -225

 

Schaut Euch unsere Lehrwerkstatt an: Lehrwerkstatt

Weitere Informationen findest Du unter: Erstausbildung Fluggerätmechaniker

Zurück